Entrega Grupo Excelencias sus Premios internacionales 2015

Preise Excelencias 2015

Die 11. Ausgabe der PREISE EXCELENCIAS 2015 fand am Mittwoch den 20. Januar 2016 auf der Internationalen Messe für Tourismus- FITUR- in Madrid, Spanien, statt. Bei dieser Gelegenheit wurden 35 Projekte und Persönlichkeiten in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Alle weisen eine herausragende Laufbahn im Tourismus, der Kultur und der Gastronomie auf. Den Präsidenten der Gruppe Excelencias, Jose Carlos de Santiago, begleitete bei der Preisübergabe Herr Rafael Ansón, Präsident der Königlichen Akademie der spanischen Gastronomie. Gemeinsam verliehen sie die Preise Excelencias Gourmet.

Die PREISE EXCELENCIAS wurden im Jahre 2005 von der „Gruppe Excelencias“ mit dem Ziel geschaffen, Spitzenleistungen in verschiedenen Bereichen anzuerkennen , die alle mit dem Tourismus und der Kultur in Verbindung stehen. Seitdem sind sie zu einem Bezugspunkt für all jene geworden, die mit diesen wichtigen Bereichen verbunden sind und ihre Tätigkeit immer mit dem Ziel verrichten, vorzügliche Ergebnisse zu erzielen.

Außer der Preise EXCELENCIAS TURÍSTICAS wurden auch die Preise EXCELENCIAS GOURMET, der Preis „SILVIA ZORZANELLO IN MEMORIAM“, als eine Ehrung des Lebenswerkes von Silvia Zorzanello in Brasilien, der Preis „Ramón Alvarez“, mit dem eine Einrichtung oder Persönlichkeit für ihre Errungenschaften und ihren Beitrag für die MICE-Tourismusindustrie ausgezeichnet wird, sowie den SONDERPREIS “GEIST DER HÖCHSTLEISTUNGEN”, für jene Vorhaben, deren Essenz den idealen Geist des Tourismus hinsichtlich der Gesellschaft verkörpern, verliehen.

Dieses Jahr nehmen wir den PREIS NICOLÁS MUELA auf. Dieser Preis wird für Projekte verliehen, die auf Forschung und Förderung der Gastronomie in der Welt gerichtet sind.

Die Gewinner in dieser 11. Ausgabe waren:

  • Todos los premiados
  • Premio Excelencias Turísticas
  • Premios Excelencias Gourmet
  • Premio Silvia Zorzanello in Memoriam
  • Premio Especial CND
  • Premio Ramón Álvarez in Memoriam
  • Premio espíritu de Excelencia
  • Premio Nicolás Muela
AMRESORTS

FÜR DIE HOTELGRUPPE MIT DEM GRÖSSTEN WACHSTUM IN DER KARIBIK IM JAHRE 2015.

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: HERR JAVIER COLL, VIZEPRÄSIDENT DER APPLE LEISURE GROUP

LES ROCHES MARBELLA, SCHULE FÜR HOHE HOTELFÜHRUNG.

FÜR IHRE 20JÄHRIGE ARBEIT IN DER HERANBILDUNG VON HOHEN FÜHRUNGSKRÄFTEN IN SPANIEN

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: HERR CARLOS DIEZ DE LA LASTRA. CEO. GENERALDIREKTOR LES ROCHES

GEMEINDERAT VON ARONA

FÜR DIE UMFASSENDE ENTWICKLUNG SEINES ZUGÄNGLICHKEITSPLANS

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: BÜRGERMEISTER VON ARONA, HERR JOSÉ JULIÁN MENA

FERNANDO VALMASEDA- RV EDIPRESS

FÜR SEINE LAUFBAHN UND INITIATIVE DER PREISE PICOT

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: HERR FERNANDO VALMASEDA. GENERALDIREKTOR RV EDIPRESS

VILLARREAL FUSSBALL-KLUB

FÜR DAS PROJEKT ENDAVANT PROVINCIA

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: BERATENDER BEAUFTRAGTER VILLARREAL CF, FERNANDO ROIG NEGUEROLES

BUNDESSTAAT ILLINOIS/ THE SAN JOSE GROUP

FÜR DIE INTERNATIONALE ANREGUNG DER TOURISMUSWERBUNG FÜR DIE MARKE DES BUNDESSTAATES ILLINOIS, MIT MEXIKO ALS HAUPTZIEL

-

TAP PORTUGAL

FÜR 70 JAHRE INNOVATIONEN UND ERÖFFNUNG NEUER ROUTEN IN IBEROAMERIKA

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: HERR CARLOS PANEIRO, GENERALDIREKTOR FÜR VERTRIEB IM TAP

BOUTIQUE HOTELS MEXIKO

FÜR DIE ENTWICKLUNG NEUER STRATEGIEN AUFGRUND EINER INNOVATIVEN EINSTELLUNG AUF TENDENZEN UND LEBENSSTIL

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: LIC. ARACELI RAMOS ROSALDO IM NAMEN DES LIC. MIGUEL ANDRÉS HERNÁNDEZ ARTEAGA; STELLVERTRETENDER DIREKTOR VON BOUTIQUE HOTELS MEXIKO

HARD ROCK HOTELS

FÜR DIE EINFÜHRUNG DES INNOVATIVEN KONZEPTES THEMATISCHES HOTELPRODUKT

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: LIC. ARTURO CRUZ; DIREKTOR FÜR VERKAUF IN EUROPA UND ASIEN

FIDEIKOMMISS TOURISMUS MORELOS

FÜR DAS ENGAGEMENT DES STAATES MORELOS FÜR DEN LGBT SEKTOR

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: LIC. SERGIO PEREZ GARZA. FIDEIKOMMISS GENERALDIREKTOR IN MORELOS

BUNDESSTAAT PUEBLA

FÜR DIE ÖFFNUNG NEUER RÄUME VON GROSSEM HISTORISCHEM UND KULTURELLEN REICHTUM

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: LIC. ROBERTO ANTONIO TRAUWITZ ECHEGUREN, SEKRETÄR FÜR TOURISMUS DES STAATES PUEBLA

BUNDESSTAAT GUANAJUATO

FÜR DAS PROJEKT DES TOURISMUSHOTELNETZWERKES

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: FERNANDO OLIVERA ROCHA, SEKRETÄR FÜR TOURISMUS DES STAATES GUANAJUATO

INTERJET

FÜR SEINEN BEITRAG ZUR ERHÖHUNG DER KONNEKTIVITÄT IN MEXIKO WÄHREND DER LETZTEN 10 JAHRE UND ZUGÄNGLICHMACHUNG DES FLIEGENS

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: LIC. MIGUEL ALEMAN, VORSITZENDER VON INTERJET

VICTOR HUGO RODRÍGUEZ

FÜR DAS BUCH 111 MAGISCHE VÖLKER

PREIS NAHM IN EMPFANG: LIC. VICTOR HUGO RODRIGUEZ. PRÄSIDENT DES VERLAGES AGUEDA

EMIRATES UND TOURISMUSBEHÖRDE VON PANAMA

FÜR DEN LÄNGSTEN FLUG ZWISCHEN DUBAI UND PANAMA

DEN PREIS NAHMEN ENTGEGEN: PANAMA: LIC. GUSTAVO HIM, MINISTER FÜR TOURISMUS, UND LIC. JENNIFER CHAMPSAUR, VIZEMINISTERIN FÜR TOURISMUS EMIRATES: HERR FERNANDO SUAREZ VON GONGORA, GENERALDIREKTOR FÜR SPANIEN

HOTEL NACIONAL VON HAVANNA

FÜR SEINE EINZIGARTIGE GESCHICHTE, UND WEIL ES EIN SYMBOL DES KUBANISCHEN HOTELGEWERBES IST

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: LIC. CRISTINA LEON, ERSTE VIZEPRÄSIDENTIN VON GRAN CARIBE

PALAST FÜR KONGRESSE UND AUSSTELLUNGEN VON TORREMOLINOS

MESSE FÜR WEIN UND MEDITERRANE ERNÄHRUNG

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: HERR CARLOS MENA, HANDELSDIREKTOR DES KONGRESSPALASTS VON TORREMOLINOS UND DER MESSE FÜR WEIN UND MEDITERRANE ERNÄHRUNG.

RAT VON EXTREMADURA

FÜR DIE ENTWICKLUNG DES FESTIVALS GEOSABOR

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: HERR FRANCISCO MARTIN SIMON, GENERALDIREKTOR FÜR TOURISMUS

TOURISMUSGESELLSCHAFT VON PUERTO RICO &PRHTA

FÜR DIE ARBEIT DES NATIONALEN KULINARISCHEN TEAMS BEI DER FÖRDERUNG DER GASTRONOMIE VON PUERTO RICO

DEN PREIS NAHMEN IN EMPFANG: LIC. INGRID RIVERA ROCAFORT, MINISTERIN FÜR TOURISMUS VON PUERTO RICO UND LIC. MARI MAR LIDIN, DIREKTORIN FÜR VERKAUF EUROPA

SALVADORIANISCHE TOURISMUSKORPORATION

FÜR DAS PROJEKT DER ROUTE DES KAFFEES

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: LIC. JOSE NAPOLEÓN DUARTE, MINISTER FÜR TOURISMUS VON EL SALVADOR

NESTLÉ PROFESSIONAL

YOCUTA “YOUNG CULINARY TALENT” – junges kulinarischesTalent

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: ROCHELLE SCHAETZL. BUSINESS CAPABILITY DEVELOPMENT MANAGER: GLOBAL FOOD

BUNDESSTAAT OAXACA

FÜR DIE ENTWICKLUNG DER ROUTE VON MEZCAL ALS TOURISTISCHES PRODUKT

DEN PREIS NAHMEN IN EMPFANG: LIC. ANTONIO PEDRO REYES, UNTERSEKRETÄR FÜR TOURISTISCHE FÖRDERUNG DES SEKRETARIATS FÜR TOURISMUS UND WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG DES STAATES OAXACA. ONÉSIMO BRAVO HERNÁNDEZ, - PRÄSIDENT DER NATIONALEN INDUSTRIEKAMMER FÜR RESTAURANTS UND GEWÜRZTE NAHRUNGSMITTEL (CANIRAC)

SEKRETARIAT FÜR TOURISMUS DES STAATES CHIAPAS

FÜR DIE UNTERSUCHUNG UND VERÖFFENTLICHUNG DES GROSSEN BUCHES DER GASTRONOMIE VON CHIAPAS „CHIAPAS, KULINARISCHE REISE“.

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: LIC. MARIO UVENCE ROJAS. SEKRETÄR FÜR TOURISMUS VON CHIAPAS

ÁNGEL PABLO MORETÓN TOQUERO UND DIE INTERNATIONALE KÜCHE-SCHULE VON VALLADOLID

FÜR SEINE TÄTIGE TEILNAHME BEI DER FÖRDERUNG VON SPANIEN IM AUSLAND UND DER VERBREITUNG DER SPANISCHEN GASTRONOMIE SOWIE DER MARKE ESPAÑA

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: HERR ÁNGEL PABLO MORETÓN TOQUERO

SAAL-CHEF MIT Vortrefflichkeit. DIDIER FERTILATI

RESTAURANT QUIQUE DACOSTA

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: DIDIER FERTILATI

HERVORRAGENDER SOMMELLIER GUILLERMO CRUZ

RESTAURANT MUGARITZ

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: SOMMELLIER GUILLERMO CRUZ

HERVORRAGENDER KONDITOR: PACO TORREBLANCA

HERVORRAGENDER KONDITOR: PACO TORREBLANCA

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: CHEF PACO TORREBLANCA

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: CHEF PACO TORREBLANCA

HERVORRAGENDER CHEF : CHEF OSCAR VELASCO MARTIN

RESTAURANT SANTCELONI DES HOTELS HESPERIA

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: CHEF OSCAR VELASCO

HERVORRAGENDE PERSÖNLICHKEIT GOURMET: MARÍA MARTE

RESTAURANT CLUB ALLARD

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: CHEFKÖCHIN MARÍA MARTE

LIC. ARACELI RAMOS ROSALDO

DIREKTORIN FÜR FÖRDERUNG UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT VON CASA CUERVO

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: LIC. ARACELI RAMOS ROSALDO

BUNDESSTAAT RIO GRANDE DEL NORTE, BRASILIEN

BUNDESSTAAT RIO GRANDE DEL NORTE, BRASILIEN

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: HERR RUY GASPAR, SEKRETÄR FÜR TOURISMUS DER PROVINZ VON RIO GRANDE DEL NORTE

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: HERR RUY GASPAR, SEKRETÄR FÜR TOURISMUS DER PROVINZ VON RIO GRANDE DEL NORTE

IBEROAMERIKANISCHE AKADEMIE FÜR GASTRONOMIE

FÜR IHRE ARBEIT BEI DER VERBREITUNG DER GRUNDLAGEN DER GASTRONOMIE

DEN PREIS NAHMEN IN EMPFANG: HERR RAFAEL ANSÓN, PRÄSIDENT DER KÖNIGLICHEN GASTRONOMIEAKADEMIE SPANIENS UND DER IBEROAMERIKANISCHEN AKADEMIE; HERR ALFONSO MARIN, GENERALSEKRETÄR DER IBEROAMERIKANISCHEN AKADEMIE

CLUB DE VACACIONES.

ÚNICO TOUROPERADOR ESPECIALIZADO EN TURISMO PARA MAYORES DE 60 AÑOS POR SU SENSIBILIDAD HACIA LAS ACCIONES SOCIALES, AYUDANDO A DIFERENTES COLECTIVOS EN SUS NECESIDADES

RECOGIÓ EL PREMIO: LUIS MATA. DIRECTOR GENERAL COMERCIAL CLUB DE VACACIONES.

HERR PABLO PIÑERO

GRÜNDER UND PRÄSIDENT DER GRUPPE PIÑERO: BAHIA PRINCIPE Y SOLTOUR

DEN PREIS NAHM IN EMPFANG: ENCARNA PIÑERO. VIZEPRÄSIDENTIN DER GRUPPE PIÑERO

PREISE, DIE AM 21. JANUAR IM RAHMEN VON FITUR SECTUR MEXIKO ABGEHOLT WURDEN

FÜR DAS PROGRAMM MAGISCHE VÖLKER WEGEN DESSEN GROSSER BEDEUTUNG IN DER TOURISMUSFÖRDERUNG DIESER REISEZIELE AUF NATIONALER UND INTERNATIONALER EBENE.

DEN PREIS NAHM ENTGEGEN: LIC. ENRIQUE DE LA MADRID; SEKRETÄR FÜR TOURISMUS VON MEXIKO

TOURISMUSMINISTERIUM VON KUBA

FÜR DAS TOURISMUSWACHSTUM IM JAHRE 2015 UM 524 000 TOURISTEN, WAS EINE HISTORISCHE STEIGERUNG UM MEHR ALS 17% BEDEUTET SOWIE FÜR DIE GASTRONOMISCHE ENTWICKLUNG IM PRIVATSEKTOR.

PREIS NAHM IN EMPFANG: HERR MANUEL MARRERO CRUZ,MINISTER FÜR TOURISMUS KUBAS

CUBA RON

CUBA RON

FÜR DIE WIEDERBELEBUNG DER RUM-TRADITIONEN VON KUBA

FÜR DIE WIEDERBELEBUNG DER RUM-TRADITIONEN VON KUBA